SPD Bad Mergentheim

 

Gewerbetreibende und Freiberufler aus der Region brauchen unsere Unterstützung

Veröffentlicht in Ortsverein

Citygemeinschaft Bad Mergentheim berichtet über aktuelle Notlage

Liebe Freunde*innen,

die gegenwärtige Corona-Epedemie verändert unseren Lebensalltag unheimlich und stellt uns alle vor sehr große gesellschaftliche und existenzielle Herausforderungen.

Die notwendigen Sicherheitsmaßnahmen zur Eindämmung des Cornavirus treffen auch unsere Einzelhändler, Gewerbetreibende, Freiberufler in Bad Mergentheim und Umgebung in besonderer Art und Weise.

Durch die Schließung der Geschäfte, Läden, der kulturellen und sportlichen Einrichtungen, Restaurants, Gaststätten, Kinos… fehlen wichtige Einnahmen zur Bezahlung von Löhnen, Mieten und weiterer laufender Kosten in den Kassen der Unternehmen und Freiberufler.

In der heutigen Ausgabe (21.03.2020) der fränkischen Nachrichten schildert beispielsweise die Citygemeinschaft Bad Mergentheim in einem Bericht, die schwierige und existenzbedrohende Lage unserer Einzelhändler vor Ort.

Wir möchten euch daher ebenfalls bitten (soweit es euch in dieser schwierigen Zeit möglich ist) den Einzelhändlern und Unternehmen in unserer Region in dieser schwierigen Ausnahmesituation die Treue zu halten!

 

Was können wir jetzt als Verbraucher konkret tun?

  • Viele Geschäfte bieten die Möglichkeit an Gutscheine zu erwerben welche nach Wiedereröffnung der Geschäfte eingelöst werden können. Zum Beispiel kann ein Gutschein für den nächsten Friseurbesuch, Einkaufsbummel oder das nächste Abendessen in der Gaststätte erworben werden.
     
  • Oder nutzt die Onlineshops unserer Gewerbetreibenden vor Ort für eure Bestellungen. Eine Liste aller Onlineshops findet Ihr hier.
     
  • Berücksichtigt weiterhin unsere lokalen Erzeuger bei euren Einkäufen von Lebensmitteln, Backwaren, Getränken etc...
     
  • Verzichtet nach Möglichkeit auf Kündigungen eurer Mitgliedschaften z.B. bei Fitnessstudios und Vereinen
     
  • Berücksichtigt unsere zahlreichen Lieferdienste aus der Region. z.B. Pizza vom Italiener um die Ecke
     
  • Bucht Dienstleistungen im Voraus z.B. die nächste Klavier- oder Reitstunde
     
  • Vergesst bitte auch nicht die Schwächsten in unserer Gesellschaft! Zahlreiche karitative Einrichtungen wie z.B. die Diakonie mit ihren Tafelläden sind weiterhin auf Spenden angewiesen um eine Versorgung zu ermöglichen. Die Bankverbindung findet ihr auf den Internetseiten der Einrichtungen.

 

  • u.v.m
     

Erkundigt euch im Internet, per E-Mail oder telefonisch bei den jeweiligen Fachgeschäften und Unternehmen in der Region, welche Möglichkeiten bestehen sie jetzt direkt und unkompliziert zu unterstützen.

 

Vielen Dank und bleibt gesund!

 

Darum SPD!

 

WebSozis

03.12.2021 10:57 CORONA-BESCHLÜSSE VON BUND UND LÄNDERN – „JETZT IST DIE ZEIT FÜR SOLIDARITÄT“
Der künftige Bundeskanzler Olaf Scholz hat die Bevölkerung in Deutschland auf eine „große nationale Anstrengung“ zur Bekämpfung der Corona-Pandemie eingeschworen. Die Corona-Beschlüsse von Bund und Ländern im Überblick: „Es geht um eine große nationale Anstrengung, und es geht um Solidarität“, sagte Scholz am Donnerstag nach einer Schaltkonferenz mit der geschäftsführenden Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und

02.12.2021 17:58 OLAF SCHOLZ BEI JOKO – KLAAS – „LASSEN SIE SICH IMPFEN!“
Auf ProSieben widmeten „Joko und Klaas“ ihre Sendezeit der Pandemie. In der Sendung richtete Olaf Scholz einen eindrücklichen Impf-Appell an die Fernsehzuschauer. Das Netz ist bewegt von der Aktion des künftigen Kanzlers. Noch vor seiner Vereidigung hat der designierte Bundeskanzler Olaf Scholz als Gast der ProSieben-Entertainer Joko und Klaas einen eindrücklichen Impf-Appell an die Fernsehzuschauer:innen

02.12.2021 11:20 OLAF SCHOLZ IM ZEIT-INTERVIEW – „ICH WILL DA EINEN STIL PRÄGEN“
Mächtige Herausforderungen müssen von der Fortschrittsregierung aus SPD, Grünen und FDP gleich zum Start angepackt werden. Dafür braucht es Mut, Entschlossenheit, Ideen – und einen neuen Politikstil, betont der designierte Kanzler Olaf Scholz im ZEIT-Interview. Vor allem ein straffes Krisenmanagement in der Corona-Pandemie zählt zu den wichtigsten Aufgaben, denen sich die neue Regierung stellen muss

01.12.2021 11:21 BUNDESTAG SOLL ÜBER ALLGEMEINE IMPFPFLICHT ABSTIMMEN
DER AMPEL-PLAN GEGEN DIE VIERTE CORONA-WELLE Der künftige Bundeskanzler Olaf Scholz hat einen detaillierten Corona-Plan für den Winter entwickelt. Ziel ist, die vierte Corona-Welle schnell und wirksam zu brechen. Bereits für Donnerstag wird ein konkreter Bund-Länder-Beschluss vorbereitet. Der designierte Kanzler Olaf Scholz hat am Dienstag in einer Schaltkonferenz mit der scheidenden Kanzlerin Angela Merkel und

26.11.2021 13:30 Warum die Europa-SPD zum „Black Friday“ einen „Black Fair Day“ fordert
Die europäischen Sozialdemokrat*innen haben am „Black Friday“ die Notwendigkeit eines Europäischen Lieferkettengesetzes bekräftigt, das weltweit für faire Arbeitsbedingungen in Handel und Produktion sorgt. Das fordern sie am „Black Fair Day“. Der ganze Artikel auf vorwärts.de

Ein Service von info.websozis.de

 

Counter

Besucher:309915
Heute:42
Online:1