SPD Bad Mergentheim

 

Fraktionssitzung: SPD verabschiedet und ehrt Tillmann Zeller und Roland Demel

Veröffentlicht in Fraktion


Inge Basel, Klaus-Dieter Brunotte und Frederick Wunderle verabschieden Tillmann Zeller (2. von links)

Bad Mergentheim. Im Zusammenhang mit der turnusmäßigen Fraktionssitzung verabschiedete die SPD-Fraktion im Gemeinderat der Stadt Bad Mergentheim Altstadtrat Tillmann Zeller, der mit Ablauf der letzten Wahlperiode aus dem Gemeinderat ausgeschieden ist. Gleichzeitig wurde Zeller zusammen mit Roland Demel für langjährige Zugehörigkeit zur Fraktion geehrt.

Tillmann Zeller gehörte 25 Jahre, von 1989 bis 2014, der Fraktion an und war seit 1999 ununterbrochen stellvertretender Fraktionsvorsitzender. Als Vertreter der Fraktion war er in unterschiedlichen Ausschüssen, wie zum Beispiel im Verwaltungsausschuss und im Bauausschuss. Außerdem war er in den Aufsichtsräten des Stadtwerks Tauberfranken und der Stadtverkehr GmbH tätig.

Roland Demel gehörte 26 Jahre, von 1978 bis 2004, der Fraktion an. Als Vertreter der Fraktion hat er sich besonders im Bauausschuss, im Gemeinsamen Ausschuss und im Gutachterausschuss engagiert. Außerdem gehörte er viele Jahre der Erholungs- und Freizeitpark Bad Mergentheim GmbH (Solymar) als Mitglied des Aufsichtsrats an.

Fraktionsvorsitzender Klaus-Dieter Brunotte würdigte beide für ihr nimmermüdes und weit überdurchschnittliches Engagement, für ihre vielfältigen, nützlichen Anregungen und dafür, dass bei allen schwerwiegenden Problemen, die es im Laufe der Jahrzehnte zu besprechen galt, der Humor, der den beiden Geehrten zu eigen ist, die Arbeit leichter und angenehm machte. "Die Lücken, die ihr beide hinterlasst, sind nur schwer zu füllen", so Brunotte. Auch die Stadt wisse den Wert des Bürgerengagements zu schätzen, was man daran sehe, dass beide Altstadträte Träger der Bürgermedaille in Silber sind.

Roland Demel konnte aus gesundheitlichen Gründen nicht persönlich an der Feier teilnehmen. Klaus-Dieter Brunotte sprach ihm die besten Genesungswünsche aus. Im Namen der SPD-Fraktion überreichte er einen Präsentkorb mit vielen gesunden Ideen für ein langes Leben.

 

Darum SPD!

 

Counter

Besucher:309906
Heute:25
Online:1