SPD Bad Mergentheim

 

Bürgeraustausch: Bezahlbares Wohnen im Main-Tauber-Kreis

Veröffentlicht in Kreisverband

Bürgeraustausch am Freitag den 31.01.2020 um 16.00 Uhr, im Bürgerhaus Igersheim (Tauberweg 5, 97999 Igersheim)

Die Mieten steigen, bezahlbare Wohnungen gibt es kaum, Sozialwohnungen erst recht nicht. Diese Schlagzeilen hören und lesen wir ständig. Das ist ein Problem in Ballungsräumen.

Aber auch der Main-Tauber-Kreis ist keine Insel der Glückseligen. Immer wieder wird es von verschiedensten Seiten thematisiert.

Wir wollen an diesem Abend Lösungsmöglichkeiten betrachten, die vor Ort bestehen. Was kann Kommunalpolitik von Ortschafts-, Gemeinde- und Kreisrat bewirken.

Welche anderen Akteure gibt es? Es agieren Banken, Genossenschaften und private Investoren. Was können diese tun? Was können wir von ihnen erwarten? Gibt es bereits gute Beispiele hier im Kreis? Was wird in anderen Regionen gemacht? Wo können wir vor Ort konkret ansetzen? Um diese Themenbreite zu bearbeiten konnten wir folgende Fachleute gewinnen:

 

Daniel Born, Mitglied des Landtages Baden-Württemberg und wohnungspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion

 

Markus Herrera Torrez, Oberbürgermeister Wertheim

 

Frank Menikheim, Bürgermeister Igersheim

 

Es wird Input gegeben und es bestehen Möglichkeiten zum Austausch, für Fragen und Vernetzung. Über den aktuellen Stand der Diskussion im Kreistag wird ebenfalls berichtet.

Freuen Sie sich auf eine interessante Veranstaltung!

Thomas Kraft

-Vorsitzender SPD Main-Tauber-Kreis-

 

Um Anmeldung wird gebeten:

per email: th.kraft-urphar@t-online.de 

oder auf dem Postweg: SPD Main-Tauber-Kreis, Kellriesenstraße 20, 97999 Wertheim

 

Darum SPD!

 

WebSozis

22.01.2021 09:49 Heil nimmt Arbeitgeber in die Pflicht
Mehr Homeoffice und mehr Sicherheit am Arbeitsplatz Um eine weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, setzt Arbeitsminister Hubertus Heil auf mehr Homeoffice und mehr Sicherheit am Arbeitsplatz. Arbeitgeber müssen Homeoffice überall dort möglich machen, wo es die Tätigkeiten zulassen. Dadurch sollen Kontakte am Arbeitsort, aber auch auf dem Weg zur Arbeit reduziert werden. weiterlesen auf

22.01.2021 09:05 Achim Post zu Grenzschließungen
Jetzt braucht es europäisches Teamplay Anstatt unseren europäischen Partnern mit Grenzkontrollen zu drohen, muss Kanzlerin Merkel beim Gipfel heute mit aller Kraft für mehr europäische Koordinierung in der Pandemiebekämpfung werben. „Anstatt unseren europäischen Partnern mit Grenzkontrollen zu drohen, muss Kanzlerin Merkel beim Gipfel heute mit aller Kraft für mehr europäische Koordinierung in der Pandemiebekämpfung werben.

20.01.2021 18:57 SPD fordert Freispruch für Gönül Örs
Beim morgigen Prozess in der Türkei wird erneut über den Fall der Kölnerin Gönül Örs verhandelt. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert die Freilassung der politischen Gefangenen. „Die Kölnerin Gönül Örs muss morgen freigesprochen werden. Fast zwei Jahre steckt sie nun in der Türkei fest. Sie wurde im Mai 2019 festgenommen, als sie ihrer inhaftierten Mutter Hozan Canê

20.01.2021 18:55 Die Verlängerung der Maßnahmen ist richtig
Die Lage ist weiterhin ernst. Die Zahlen fallen zwar leicht, wegen der Mutation bleibt die Gefahr einer weiteren Ausbreitung des Corona-Virus aber weiterhin groß. „Die Verlängerung der Maßnahmen ist richtig und wichtig. Denn die Lage ist weiterhin ernst. Die Zahlen fallen zwar leicht, wegen der Mutation bleibt die Gefahr einer weiteren Ausbreitung des Corona-Virus aber

12.01.2021 07:59 Katja Mast zur SGB II-Reform / Spiegel-Interview Hubertus Heil
Bundesarbeitsminister Hubertus Heil zieht die richtigen Konsequenzen aus den Erfahrungen mit der Corona-Pandemie: Mehr Sicherheit und neues Vertrauen beim Arbeitslosengeld II. „Bundesarbeitsminister Hubertus Heil zieht die richtigen Konsequenzen aus den Erfahrungen mit der Corona-Pandemie: Mehr Sicherheit und neues Vertrauen beim Arbeitslosengeld II. Die letzten Monate haben gezeigt: Auf den Sozialstaat ist Verlass, aber er muss

Ein Service von info.websozis.de

 

Counter

Besucher:309908
Heute:31
Online:2