SPD Bad Mergentheim

 

Vertreter der SPD Bad Mergentheim besuchen zusammen mit Innenminister und Europaabgeordneter die Freiwillige Feuerwehr

Veröffentlicht in Kommunalpolitik


Frederick Wunderle und Klaus-Dieter Brunotte im Gespräch mit Stadtbrandmeister Andreas Geyer, Evelyne Gebhardt MdEP, OB Udo Glatthaar und Landesinnenminister Reinhold Gall beim Besuch der Feuerwache Bad Mergentheim am 4. April 2014 (Foto: Hans-Peter Kuhnhäuser).

Zusammen mit der Europaabgeordneten Evelyne Gebhardt und dem baden-württembergischen Innenminister Reinhold Gall  besuchten der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Frederick Wunderle und Klaus-Dieter Brunotte, Vorsitzender der SPD-Gemeinderatsfraktion, am 4. April 2014 die Bad Mergentheimer Feuerwache.

Nach einem Rundgang über das Gelände informierten sich Wunderle und Brunotte beim Austausch mit Evelyne Gebhardt, Reinhold Gall, Oberbürgermeister Udo Glatthaar, Stadtbrandmeister Andreas Geyer und vielen weiteren Feuerwehrleuten über die Situation und die Anliegen der Freiwilligen Feuerwehr Bad Mergentheim mit ihren 12 Teilort-Abteilungen.


Für die SPD ist klar: Die Bad Mergentheimer Feuerwehr leistet hervorragende Arbeit. Mit dem Erweiterungsbau des Feuerwehrhauses werden die Weichen für die Zukunft richtig gestellt. Die Feuerwehr hat unsere Unterstützung bei weiteren Investitionen in den nächsten Jahren, die für die Ausübung ihrer Arbeit zur Gewährleistung der Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger notwendig sind.

 

Darum SPD!

 

WebSozis

03.03.2024 20:14 EIN EUROPA DER FRAUEN IST UNABHÄNGIG, FORTSCHRITTLICH UND WIDERSTANDSFÄHIG
Gemeinsam kämpfen wir für Frauenrechte in Deutschland und Europa. Wir machen uns nicht nur am 8. März, dem Internationalen Frauentag, für Frauen stark, sondern jeden Tag. Stärkste Stimme für Europa ist unsere Spitzenkandidatin Katarina Barley. weiterlesen auf spd.de

03.03.2024 20:12 Sabine Poschmann (SPD) zum Entwurf für ein Sportfördergesetz
Entscheidende Etappe für Reform der Sportförderung Mit dem heutigen Referentenentwurf für ein Sportfördergesetz rückt eine Reform des Systems in greifbare Zukunft. Das Gesetz legt die Förderung des Spitzensports erstmals in der Geschichte der Bundesrepublik auf eine eigene gesetzliche und transparente Grundlage. „Mit dem Referentenentwurf für ein Sportfördergesetz nehmen wir eine entscheidende Etappe auf dem Weg… Sabine Poschmann (SPD) zum Entwurf für ein Sportfördergesetz weiterlesen

28.02.2024 19:35 Europäisches Naturschutzgesetz: großer Schritt für Europas Naturschutz
Die Hängepartie ist endlich vorbei: Heute hat das Europäische Parlament das ambitionierte Naturschutzgesetz verabschiedet, trotz heftiger Kritik von konservativen Kräften. Bis 2030 sollen nun 20 Prozent der zerstörten Ökosysteme an Land und in den Meeren renaturiert werden. „Bis 2050 sollen alle europäischen Naturlandschaften in einem guten Zustand sein. Dieses Ziel dient dem Schutz unserer Artenvielfalt… Europäisches Naturschutzgesetz: großer Schritt für Europas Naturschutz weiterlesen

26.02.2024 19:03 Wolfgang Hellmich zum Marine-Mandat im roten Meer
Einsatz hat volle Unterstützung Deutschland beteiligt sich im Rahmen eines defensiven Einsatzes mit der Marine am Mandat im roten Meer. Die SPD-Bundestagsfraktion unterstützt den herausfordernden Einsatz. „Der ungehinderte Zugang über die Weltmeere ist für die internationale Wirtschaft von essenziellem Interesse. Deutschland als Exportnation ist auf den offenen Zugang der internationalen Wasserstraßen und Handelsrouten angewiesen. Durch… Wolfgang Hellmich zum Marine-Mandat im roten Meer weiterlesen

15.02.2024 06:09 Den Filmstandort Deutschland stärken
Die vorgestellten Referentenentwürfe zur tiefgreifenden Reform des Filmförderungsgesetzes bieten eine gute Grundlage für die weiteren Beratungen. Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt insbesondere die Zielsetzungen und Kernpunkte der Reform – wie verlässliche Förderung, bessere Beschäftigungsbedingungen, die Reduzierung bürokratischer Hürden und die Steigerung von Transparenz sowie Effizienz. Helge Lindh, kultur- und medienpolitischer Sprecher: „Die Pläne zur Stärkung der Autonomie… Den Filmstandort Deutschland stärken weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de

 

Counter

Besucher:309919
Heute:72
Online:1