SPD Bad Mergentheim

 

Thema Äthiopien

Veröffentlicht in Ankündigungen

Am Mittwoch, den 12. März berichtet Tillmann Zeller auf Einladung der Naturschutzgruppe Taubergrund und des SPD-Ortsvereins Bad Mergentheim über die Studienfahrt des Arbeitskreises Internationale Landwirtschaft des Evangelischen Bauernwerks Württemberg nach Äthiopien. Beginn ist um 20.00. Ort ist der Vereinsraum der Naturschutzgruppe - Wettgasse 25 in Bad Mergentheim....

Im Westen Äthiopiens arbeitet das Ehepaar Müller aus Niederstetten-Rinderfeld in einem Projekt des Evangelischen Entwicklungsdienstes. Ganz unterschiedliche und unvergessliche Eindrücke und Bilder fielen den Reiseteilnehmern bei der Auswertung ein. So die in sich ruhende, selbstbewusste, innovative Bäuerin, die selbst biologische Pflanzenschutzmittel entwickelt. Der Morgengang von Hundertschaften von Schülern, die auf staubigen Straßen stundenlange Märsche bis zur Schule zurücklegen und dabei freudig und lachend die Fremden begrüßen. Der Yehatempel aus dem fünften vorchristlichen Jahrhundert, der von einer unerklärlichen technischen Perfektion zeugt, die auch mit unseren heutigen modernen Maschinen nicht erreicht wird. Die bewundernswerte karitative Arbeit von zwei indischen Nonnen, die dort ihr christliches Werk verrichten, wo sonst niemand hin will. Die beeindruckende Landschaft, der Transport von Kranken, die tagelang von Angehörigen zum Hospital getragen werden. Ganz widersprüchliche Bilder bleiben haften. Die Kreativität der tigrinischen Bäuerinnen, die beweist , dass Fortschritt nur mit Eigeninitiative möglich ist, sind ermutigende Erkenntnisse. Die hervorragende handwerkliche Ausbildung an der Evangelischen Bethel Secondary Schule, die allen Schulabgängern mit praktischer Ausbildung einen späteren Arbeitsplatz im örtlichen Handwerk ermöglicht, ist eine motivierende Beobachtung. Beeindruckt waren alle Gäste aus dem reichen Deutschland mit wie viel Freundlichkeit und Fröhlichkeit, die wohlhabenden Fremden trotz der herrschenden materiellen Armut aufgenommen wurden.
Foto zeigt Äthiopische Bauern beim Dreschen mit Ochsen und Frau mit Tochter beim Holzholen zum Kochen
Tillmann Zeller

 
 

SPD Bad Mergentheim

Ihr erreicht uns auch auf

 

 

WebSozis

17.07.2024 06:22 Rechtsextremes Magazin „Compact“: Wie Nancy Faeser das Verbot begründet
Das „Compact“-Magazin wurde verboten, weil es zentrale Werte der Verfassung bekämpfe, sagt Bundesinnenministerin Nancy Faeser. Die wichtigsten Fragen und Antworten. Den ganzen Beitrag von Christian Rath gibt es bei vorwärts.de

17.07.2024 06:12 Fonds puffert Folgen von FTI-Insolvenz für Reisende ab
Pauschalreisende, die bei FTI gebucht haben, können sich nun auf die Rückzahlung ihrer Vorauszahlungen verlassen. Der in der vergangenen Legislaturperiode auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion im Gesetz verankerte Reisesicherungsfonds zeigt ganz aktuell seine Wirkung. „Alle Zahlungen, die Kunden an den Veranstalter einer Pauschalreise leisten, müssen abgesichert werden. Dafür haben wir in der letzten Legislaturperiode den Deutschen… Fonds puffert Folgen von FTI-Insolvenz für Reisende ab weiterlesen

16.07.2024 06:15 Haushalt 2025
Das Soziale wird gestärkt Die Regierungsspitzen der Ampel haben sich auf einen Haushalt für das Jahr 2025 geeinigt. Die Einigung legt die Basis dafür, dass die soziale, innere und äußere Sicherheit weiter gewährleistet werden kann. Die Regierungsspitzen der Ampel haben sich auf einen Haushalt für das Jahr 2025 geeinigt. Damit habe die Bundesregierung „in schwieriger… Haushalt 2025 weiterlesen

15.07.2024 06:13 EM war hochklassig
Die Fußball-Europameisterschaft im eigenen Land ist mit dem Finalspiel gestern zu Ende gegangen. Das Turnier war ein großer Erfolg und hat eindrucksvoll demonstriert, welche verbindende Kraft Sportgroßveranstaltungen haben können. Wir gratulieren Spanien zum verdienten Sieg im Turnier. Dirk Wiese, stellvertretender Fraktionsvorsitzender: „Die Heim-EM war ein hochklassiges sportliches und friedliches Großevent. Gerade in turbulenten Zeiten ist… EM war hochklassig weiterlesen

04.07.2024 19:27 Rinkert/Eichwede zum beschleunigten Ausbau von Balkonkraftwerken (heute Abend im Plenum)
Bahn frei für Balkonkraftwerke Der Bundestag verabschiedet heute Modernisierungen des Wohnungseigentumsrechts. Mit der Reform werden die Möglichkeiten zur virtuellen Eigentümerversammlungen erleichtert und Wohnungseigentümer:innen sowie Mieter:innen in die Lage versetzt, mit Balkonkraftwerken ihre Energiekosten zu senken. Daniel Rinkert, zuständiger Berichterstatter: „Mit der Novelle des Wohnungseigentumsgesetzes stärken wir die Energiewende in den eigenen vier Wänden. Ab sofort… Rinkert/Eichwede zum beschleunigten Ausbau von Balkonkraftwerken (heute Abend im Plenum) weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de

 

Counter

Besucher:309919
Heute:69
Online:2