SPD Bad Mergentheim

 

SPD tauschte sich mit Verantwortlichen der DRK Leitstelle in Bad MGH aus

Veröffentlicht in Kommunalpolitik

Gemeinsam mit dem Landtagsabgeordneten Klaus Ranger besuchte eine Delegation des SPD Ortsverbands und der SPD Main Tauber die DRK Leitstelle in Bad Mergentheim. Der leitende Notarzt Prof. Dr. Thomas Haak erläuterte die äußerst wichtigen Aufgaben der Leitstelle im Hinblick auf die Notfallrettung und die Brandbekämpfung im gesamten Main-Tauber-Kreis.

Das angewandte System bei der Bearbeitung von eingehenden Notrufen bezeichnete Prof. Dr. Haak als gelungenes Beispiel der Digitalisierung. Von der Lokalisierung des Notfallstandorts, der Disposition von geeigneten Rettungsmitteln bis hin zur Informationsübergabe in den Rettungswagen und die Zielkliniken laufen die Prozesse sehr effizient und in digitaler Form ab.

Eine große Herausforderung hingegen ist die Einhaltung der geltenden Hilfsfristen in einem Flächenlandkreis wie dem Main-Tauber-Kreis. Eine mögliche Schließung der Rotzkreuzklinik und deren Notaufnahme, hätte massive negative Auswirkungen auf deren Einhaltung. Durch eine Schließung würden sich die Anfahrtswege im Rettungsdienst im nördlichen Landkreis deutlich verlängern. Bei Rettungsfahrten beispielsweise nach Bad Mergentheim, Aschaffenburg oder Würzburg würden die vorhandenen Rettungsfahrzeuge durch die längeren Fahrzeiten (Hin- und Rückfahrt) deutlich länger gebunden und somit die Kapazitäten zur Einhaltung der Hilfsfrist deutlich eingeschränkt werden.

Mehr Rettungswachen, Fachkräfte und Rettungsfahrzeuge werden benötigt um weiterhin den herausfordernden Aufgaben gerecht zu werden. Mit einem zusätzlichen Rettungswagen an der Feuerwache Lauda ist ein erster Schritt in die richtige Richtung unternommen worden.

Kreisbrandmeister Andreas Geyer unterstrich die hohe Bedeutung der freiwilligen Feuerwehr im Landkreis. Ohne das Ehrenamt seien die vielfältigen Aufgaben und Einsätze nicht abzuarbeiten. Auf Sicht sei eine Steigerung der hauptamtlichen Einsatzkräfte erforderlich, um beispielsweise tagsüber die Einsatzbereitschaft langfristig sicherzustellen. Hierbei müssen sich die Kommunen innerhalb des Landkreises noch stärker verzahnen und an gemeinsamen Lösungsansätzen arbeiten.

Klaus Ranger erkundigte sich ob der Main-Tauber-Kreis das Konzept „Region der Lebensretter“ umsetzen wird. Andreas Geyer berichtete, dass im Haushalt des Kreises bereits Mittel für die Umsetzung enthalten sind und man sich derzeit noch in der Ausarbeitungsphase befindet. Um zur „Region der Lebensretter“ zu werden, ist jedoch eine dauerhafte Unterstützung des Landkreises erforderlich, da die Pflege und Überprüfung der App durch entsprechend geschultem Personal geleistet werden muss.

Frau Anna Deister (DRK Geschäftsführung) und Leitstellenleiter Matthias Hofmann berichteten wie ein Arbeitstag in der Rettungswache ablaufen kann und informierten mit einer Präsentation über zahlreiche wissenswerte Fakten rund um die Leitstelle in Bad Mergentheim. So wurden beispielsweise im vergangen Jahr 120.000 Anrufe entgegengenommen und 70.000 Rettungseinsätze koordiniert und durchgeführt!

Schließlich führte Matthias Hofmann die Anwesenden noch in die Schaltzentrale der Leitstelle und erläuterte an einigen interessanten Beispielen wie die Notfallrettung in der Praxis abläuft. Der Austausch war sehr rege, und alle Teilnehmer konnten Anregungen und Forderungen der Leitstellen-Verantwortlichen für ihre politische Arbeit mitnehmen. 

 
 

SPD Bad Mergentheim

Ihr erreicht uns auch auf

 

 

WebSozis

17.07.2024 06:22 Rechtsextremes Magazin „Compact“: Wie Nancy Faeser das Verbot begründet
Das „Compact“-Magazin wurde verboten, weil es zentrale Werte der Verfassung bekämpfe, sagt Bundesinnenministerin Nancy Faeser. Die wichtigsten Fragen und Antworten. Den ganzen Beitrag von Christian Rath gibt es bei vorwärts.de

17.07.2024 06:12 Fonds puffert Folgen von FTI-Insolvenz für Reisende ab
Pauschalreisende, die bei FTI gebucht haben, können sich nun auf die Rückzahlung ihrer Vorauszahlungen verlassen. Der in der vergangenen Legislaturperiode auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion im Gesetz verankerte Reisesicherungsfonds zeigt ganz aktuell seine Wirkung. „Alle Zahlungen, die Kunden an den Veranstalter einer Pauschalreise leisten, müssen abgesichert werden. Dafür haben wir in der letzten Legislaturperiode den Deutschen… Fonds puffert Folgen von FTI-Insolvenz für Reisende ab weiterlesen

16.07.2024 06:15 Haushalt 2025
Das Soziale wird gestärkt Die Regierungsspitzen der Ampel haben sich auf einen Haushalt für das Jahr 2025 geeinigt. Die Einigung legt die Basis dafür, dass die soziale, innere und äußere Sicherheit weiter gewährleistet werden kann. Die Regierungsspitzen der Ampel haben sich auf einen Haushalt für das Jahr 2025 geeinigt. Damit habe die Bundesregierung „in schwieriger… Haushalt 2025 weiterlesen

15.07.2024 06:13 EM war hochklassig
Die Fußball-Europameisterschaft im eigenen Land ist mit dem Finalspiel gestern zu Ende gegangen. Das Turnier war ein großer Erfolg und hat eindrucksvoll demonstriert, welche verbindende Kraft Sportgroßveranstaltungen haben können. Wir gratulieren Spanien zum verdienten Sieg im Turnier. Dirk Wiese, stellvertretender Fraktionsvorsitzender: „Die Heim-EM war ein hochklassiges sportliches und friedliches Großevent. Gerade in turbulenten Zeiten ist… EM war hochklassig weiterlesen

04.07.2024 19:27 Rinkert/Eichwede zum beschleunigten Ausbau von Balkonkraftwerken (heute Abend im Plenum)
Bahn frei für Balkonkraftwerke Der Bundestag verabschiedet heute Modernisierungen des Wohnungseigentumsrechts. Mit der Reform werden die Möglichkeiten zur virtuellen Eigentümerversammlungen erleichtert und Wohnungseigentümer:innen sowie Mieter:innen in die Lage versetzt, mit Balkonkraftwerken ihre Energiekosten zu senken. Daniel Rinkert, zuständiger Berichterstatter: „Mit der Novelle des Wohnungseigentumsgesetzes stärken wir die Energiewende in den eigenen vier Wänden. Ab sofort… Rinkert/Eichwede zum beschleunigten Ausbau von Balkonkraftwerken (heute Abend im Plenum) weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de

 

Counter

Besucher:309919
Heute:72
Online:1