SPD Bad Mergentheim

 

Anja Lotz zu Besuch beim Stadtwerk Tauberfranken

Veröffentlicht in Kommunalpolitik


Anja Lotz besucht das SWTF

Das Stadtwerk Tauberfranken will bis 2025 klimaneutral sein. Das erklärte Geschäftsführer Paul Gehrig bei meinem Besuch. Damit werden die Ziele von Land, Bund und Europa Jahrzehnte früher erreicht. Das ist eine enorme Herausforderung und sehr beeindruckend. Begleitet wurde ich von Thomas Kraft, dem SPD-Kreisvorsitzenden und Kreisrat, sowie Jordan Murphy, SPD-Gemeinderat in Bad Mergentheim und Mitglied des Aufsichtsrats.

 

Die Einstellung von Ann-Kathrin Murphy als Klimaschutzmanagerin verdeutlicht das konsequente Vorgehen zur Erreichung der Klimaneutralität. Sie hat zuvor mit der Hansestadt Buxtehude einen großen Erfolg erarbeitet. Die Stadt erhielt den kommunalen Nachhaltigkeitspreis 2021. Eine tolle Empfehlung für die Tätigkeit im Main-Tauber-Kreis. Im Gespräch wurde deutlich, dass mit ihr die Kompetenz des Stadtwerks erweitert wurde.

Um dieses Ziel zu erreichen wurde eine Roadmap erstellt, in der die Schritte bis zur Erreichung der Klimaneutralität aufgeführt sind. Paul Gehrig erläuterte die geplanten Maßnahmen. Er nahm sich dafür viel Zeit und erklärte auch komplizierte Sachverhalte für uns verständlich. Vielen Dank dafür.

 

Das Stadtwerk als Energieversorger bietet nachhaltige Energie wie Wärme und Strom aus regionalen Erneuerbaren Energiequellen an, engagiert sich in Photovoltaikprojekten, für Windkraft, E-Mobilität, W-Lan und Wasserversorgung. Die Leistungen bietet es im südlichen Main-Tauber-Kreis bis nach Hohenlohe und über das Tochterunternehmen Stadtwerk Külsheim hoch nach Külsheim an. Neue Zukunftsprojekte werden angegangen. Eine große Freiflächen-Photovoltaikanlage ist in Planung. Auch setzt das Stadtwerk auf Car-Sharing-Modelle mit Elektrofahrzeugen im Quartier. Damit steige das nachhaltige Mobilitätsangebot in Stadtteilen oder Ortschaften.

Nach dem Gespräch durfte ich noch das Naturwärmekraftwerk besichtigen. Hackschnitzel aus einem Umkreis von 50 km werden hier verarbeitet. Alles aus der Region. Technik und engagierte Mitarbeiter haben das beeindruckende Bild vom Stadtwerk Tauberfranken abgerundet. Die Geschäftspolitik hat den Grundsatz, dass die Wertschöpfung in der Region bleiben soll. Das gilt für die Anteilseigner und bietet auch Bürger*innen Möglichkeiten beispielsweise in Freiflächen- Photovoltaikanlagen zu investieren.

 

Da kann ich nur sage: Kompliment an das Stadtwerk, seine Führung und Mitarbeiter*Innen. Vielen Dank Herr Gehrig und Frau Murphy für die umfangreichen Informationen und ihre Zeit. Sie sind ein leuchtendes Beispiel für engagierten Klimaschutz in unserem Main-Tauber-Kreis. Weiterhin viel Erfolg!!!

 

Anja Lotz

 
 

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

01.07.2024, 19:00 Uhr Sitzung Ortsverein Bad Mergentheim

Alle Termine

 

SPD Bad Mergentheim

Ihr erreicht uns auch auf

 

 

WebSozis

17.06.2024 18:37 Wiese/Kreiser zum Beschluss des Onlinezugangsgesetzes
Der Vermittlungsausschuss zwischen Bund und Ländern hat einen Kompromissvorschlag zur Änderung des Onlinezugangsgesetzes (OZG) beschlossen, der heute im Bundesrat und Bundestag verabschiedet wurde. Die Änderungen am OZG legen einen Grundstein für eine umfassende Digitalisierung der Verwaltung und stellen sicher, dass Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen in Deutschland von modernen und nutzerfreundlichen Onlinediensten der Verwaltung profitieren… Wiese/Kreiser zum Beschluss des Onlinezugangsgesetzes weiterlesen

17.06.2024 18:36 Carlos Kasper zum Rekord-Kokainfund im Hamburger Hafen
Der Zoll hat heute mitgeteilt, dass bei einem Ermittlungsverfahren im vergangenen Jahr die Rekordmenge von 35 Tonnen Kokain unter anderem im Hamburger Hafen sichergestellt wurde. „Die Sicherstellung von über 35 Tonnen Kokain im Hamburger Hafen ist ein massiver Schlag gegen die Organisierte Kriminalität. Unser Zoll und unsere Polizei leisten eine großartige Arbeit, wenn wir ihnen… Carlos Kasper zum Rekord-Kokainfund im Hamburger Hafen weiterlesen

09.06.2024 16:28 Stefan Zierke zum tourismuspolitischen Dialog der SPD-Bundestagsfraktion
Sportgroßveranstaltungen sind Booster für Tourismus Im Rahmen des tourismuspolitischen Dialogs der Touristiker:innen der SPD-Bundestagsfraktion sprachen die Abgeordneten mit Vertreterinnen und Vertretern der Branche über die Bedeutung von Sportgroßveranstaltungen für den Tourismusstandort Deutschland. Diverse Beispiele zeigen: Sie haben einen erheblichen Mehrwert für die Regionen. „Große Sportevents wie die Rodel WM, die Handball EM der Männer und… Stefan Zierke zum tourismuspolitischen Dialog der SPD-Bundestagsfraktion weiterlesen

09.06.2024 15:28 Ariane Fäscher zum Bericht über Häusliche Gewalt
Häusliche Gewalt ist Machtausübung Die Zahl der Opfer von häuslicher Gewalt ist im vergangenen Jahr erneut gestiegen. Das geht aus einem aktuellen Bericht zur polizeilichen Kriminalstatistik hervor. Es besteht dringender Handlungsbedarf. „Der Bericht unterstreicht die dringende Notwendigkeit der Schaffung von funktionierenden und ausreichenden Strukturen für Schutz, Hilfe und Prävention bei Gewalt an Frauen. Das gilt… Ariane Fäscher zum Bericht über Häusliche Gewalt weiterlesen

05.06.2024 21:50 Seitzl (SPD), Kraft (Bündnis 90/Die Grünen) und Schröder (FDP) zur BAföG-Novelle
Lina Seitzl, zuständige Berichterstatterin der SPD-Bundestagsfraktion:Laura Kraft, zuständige Berichterstatterin der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen:Ria Schröder, zuständige Berichterstatterin der FDP-Bundestagsfraktion: Mit dem Kabinettsbeschluss zum 29. BAföG-Änderungsgesetz wurde ein Vorschlag für wesentliche Anpassungen am Regierungsentwurf verabschiedet. Bedarfssätze, Wohnkostenzuschlag, Freibeträge – so wollen wir den gestiegenen Lebenshaltungskosten der Studierenden Rechnung tragen. „Mit dem heutigen Kabinettsbeschluss zum 29. BAföG-Änderungsgesetz… Seitzl (SPD), Kraft (Bündnis 90/Die Grünen) und Schröder (FDP) zur BAföG-Novelle weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de

 

Counter

Besucher:309919
Heute:19
Online:1